Notfallservice

Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf

Bitte wählen Sie aus ob Sie Privatkunde oder eine Firma sind
Privatkunde
Geschäftlich

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Nachricht senden

Bitte nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf

Bitte wählen Sie aus ob Sie Privatkunde oder eine Firma sind
Privatkunde
Geschäftlich

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Nachricht senden

Kanalreinigung

Kanal- und Rohrreinigung

Das Hauptziel der Kanalreinigung ist grundsätzlich die Betriebsbereitschaft der Abwassersysteme sicherzustellen oder diese wieder herzustellen. Ist ein Leitungssystem verstopft, kommt es zum Rückstau und das Abwasser tritt bei verschiedenen Öffnungen, im oder außerhalb des Gebäudes, aus. Durch Präventionsmaßnahmen, wie einer regelmäßigen Kontrolle oder Reinigung, können Überschwemmungen aufgrund von Rückstau, Verstopfungen, Geruchsbelästigungen und Gasbildung durch Faulgase (Biogene - Schwefelsäure- Korrosion) vorgebeugt werden. Es kommt immer wieder vor, dass sich Gegenstände, die versehentlich oder auch aus Unwissenheit beim hantieren im Haushalt oder bei Bauarbeiten über Revisionsschächte, in das Kanalnetz gelangen, an Kanten oder Bögen verkeilen oder hängen bleiben. Leider ist festzustellen, dass in vielen Haushalten auch Küchenabfälle, Fette, Feuchttücher, Hygieneartikel und sogar Müll, über das Abwassersystem entsorgt werden. Diese können anschließend durch organische Bestandteile im Abwasser und Toilettenpapier, zu Aufstauungen und Verstopfungen führen. Diese Verstopfungen zu lösen, ist mit sehr hohen Reinigungsarbeiten und dementsprechend hohen Kosten verbunden.

Durchführung von Schachtreinigung und Kanalspülung

Verstopfungen im Leitungssystem und im Kanal können allerdings auch durch bauliche oder betriebliche Störungen entstehen. z.B durch Ablagerungen von Kalk oder Fett im Leitungssystem, durch Wurzeleinwuchs, Verlagerungen des Leitungssystems, Brüche oder Fremdkörper uvm… Diese Verstopfungen können durch eine normale Rohrreinigung mit Wasserhochdruck nicht behoben werden oder es kommt nach kurzer Zeit zu einer erneuten Störung und Verstopfung.

Dann ist es erforderlich eine Kanalkamera mit einzusetzen und den Rohrverlauf zu kontrollieren. Man findet dann meistens sehr schnell, die Ursache für die Verstopfung und leitet weitere Arbeiten, wie Fräsarbeiten bei Kalkablagerungen oder Wurzeleinwuchs ein… Alle Arbeiten werden in unserem Unternehmen mit dem Auftraggeber besprochen und Sie werden über alles vor Ort aufgeklärt.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.