0171 / 402 15 48
24h Notfallservice

Kanaldruckprüfung

Um Schmutzwasseraustritt und Grundwassereintritt zu verhindern, müssen Abwasserleitungen und Schächte die im Erdreich verlegt sind dicht sein. Wir prüfen Ihre Leitungen und Schächte mit den erforderlichen Meßgeräten. Durchgeführt wird die Messung mit Wasser oder Luft. Schachtdruckprüfungen führen wir mit einer Pegelsonde durch - dazu wird der Schacht mit Wasser befüllt und die Pegelsonde mißt den Wasserverlust.
Wir prüfen neue Leitungen und Schächte nach DIN 1610 oder auch Altbestand nach DIN 1986-30.
Für die Dichtheit des Hausanschlusses sind die Grundstückseigentümer verantwortlich. Ein Nachweis für die Dichtheitsprüfung ist somit für ihn Pflicht.
logo